Betreuung der Schul- und Kindergartenkinder in der Notfallbetreuung ab 26. April 2021

Mit der bundeseinheitlichen Notbremse, welche am 24.03.2021 veröffentlicht wird, sind die Schul- und Kindergartenschließungen an einen Inzidenzwert von 165 infizierten Personen auf 100.000 Personen gebunden. Aktuell liegt der Inzidenzwert im Landkreis Biberach bei 200, sodass eine Schließung der Schulen und Kindergärten im Gemeindegebiet ab Montag, 26.04.2021 erforderlich ist.
 
Für Familien, in denen die Eltern berufstätig sind und für den Arbeitgeber unabdingbar gelten, wird in den Kindertageseinrichtungen und den Schulen wieder wie gehabt eine Notbetreuung eingerichtet.
 
Alle weiteren Informationen erhalten Sie hier.

Informationsschreiben (70,9 KiB)
Bedarfsermittlung Kindergarten (62,6 KiB)
Bedarfsermittlung Schule (57,8 KiB)
Arbeitgeberbescheinigung (56 KiB)